Die Baracken der Deutschen Bank

Der Umzug nach Weimar war nicht unumstritten. Letztlich aber eine nicht nur ökonomische oder politische, sondern auch eine vernünftige Entscheidung, die allerdings von Anfang an als Zwischenlösung geplant war. Die von uns bezogenen Gebäude waren von der Deutschen Bank errichtet worden, um das Musikgymnasium während der Renovierungen und des Neubaus in Belvedere zu beherbergen. Die oft abfällig als Baracken bezeichneten insgesamt 5 eingeschossigen Gebäude in Fertighausbauweise waren von uns von Beginn an nicht auszulasten. Deshalb beherbergten wir bald auch das damalige Schulamt Weimar auf unserem Schulgelände.